ASYLRECH IN DEUTSCHLAND

Der Deutsche Bundestag stellt Informationen zum Thema ASYL in einfacher Sprache bereit.

 

Bildquelle: www.bundestag.de

VIDEO: ASYL IN DEUTSCHLAND

Der Film des Kölner Flüchtlingsrats e.V. ist ein Informationsfilm für Flüchtlinge in Deutschland.  Es geht um die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die Anhörung ist ein Gespräch während dem man seine Fluchtgeschichte erzählt. Es ist der zentrale Moment eines*r jeden Asylsuchenden. Denn danach wird entschieden, ob man als Flüchtling anerkannt wird, oder nicht.

Du kannst das Video frei nutzen, teilen und jeder*m zeigen, dem es hilfreich sein könnte. Es steht dir in 14 Sprachen zur Verfügung. Weiterführende Links zu Beratungsstellen findest du auf dieser Seite. Film ersetzt keine ausführliche rechtliche Beratung und ist eine Erstinformation. Der direkte Kontakt zu den Macher*innen ist  unter „Initiative“ zu finden.

 

Den Film gibt es auch in arabischer Sprache, Paschtu, Dari und Farsi


HINWEISE FÜR AFGHANISCHE GEFLÜCHTETE UND IHRE BERTEUER*INNEN

ProAsyl stellt in dem Beitrag  wichtige Informationen und allgemeinen Hinweisen zum Asylverfahren, einem ggf. notwendigen Klageverfahren sowie einer Übersicht über mögliche (aufenthaltsrechtliche) Perspektiven nach negativem Asyl- und Klageverfahren zur Verfügung. Seit Januar 2019 enthalten die Beratungshinweise auch eine Übersicht über die Abschiebepraxis der einzelnen Bundesländer.

 

Pro Asyl: Hinweise für afghanische Flüchtlinge und ihre Berater*innen